GETU: Erneut starke Leistungen

An den letzten sechs Wettkämpfen konnten die Turner/innen der Geräteriege Rehetobel einmal mehr überzeugen.

An den Minimeisterschaften konnten sich Sanoha Knechtle K1 mit tollen Leistungen die Bronzemedaille entgegennehmen. Auch in Herisau und Glarus konnte sie überzeugen und wurde jeweils mit der Auszeichnung belohnt.

Im K2 wartete Malin Lichtensteiger mit großartigen Leistungen auf. In Schönengrund, Herisau und in Sevelen gab es für sie verdient die Auszeichnungen. An dem Jungenturnfest brillierte Malin mit einer sehr ausgeglichenen Leistung und wurde mit Bronze belohnt.

Der amtierenden Schweizermeisterin im K5 Lea Thürlemann gelang der Einstieg ins K6. Sie konnte in Gossau, Schiers, Aarau und Freienstein mit tollen Übungen jeweils die Auszeichnungen sichern In Herisau konnte sie mit vier sehr starken Übungen den Sieg feiern.

Stefanie Lanker